Warum laufen wir links rum um die Stadionrunde?

Warum wird entgegen dem Uhrzeigersinn gelaufen ?

Die Gründe, warum seit den ersten Wettkämpfen vor mehr als 100 Jahren immer so gelaufen wird, daß der Innenraum der Laufbahn links vom Läufer liegt, lassen sich nicht mehr nachvollziehen. Es gibt mehrere Begründungsversuche. Am häufigsten wird folgender genannt:

Die ersten Mittel- und Langstreckenrennen fanden auf Pferderennbahnen statt. Weil die Pferde dort traditionell entgegen dem Uhrzeigersinn liefen, gingen auch die Läufer in diese Richtung an den Start. Eine Begründung, warum Pferderennen linksherum führen, könnte sein: Die ersten Pferderennen wurden auf Landstraßen in England ausgetragen, weil es noch keine Rennbahnen gab. Wegen des Linksverkehrs gab es nicht die Gefahr von Gegenverkehr oder eines Zusammenstoßes mit einem Fuhrwerk, wenn man auch in den Kurven links blieb. Es war also weniger gefährlich, Pferderennen auf Landstraßen linksherum auszutragen. Das hat sich dann später auf die Rennbahnen und die Laufbahnen so übertragen und wurde auch in anderen Sportarten (Bahn-Radrennen, Eisschnellauf) übernommen.

Weniger wahrscheinlich sind andere Begründungen wie „weil das Herz links sitzt und man sich deshalb besser nach links in die Kurve legen kann“.

Die Tatsache, daß Läufer/innen Probleme haben, wenn sie z. B. im Training einmal zur Abwechslung rechtsherum laufen, läßt sich damit erklären, daß sie es seit Jahren anders gewohnt sind und man sich dann nur schwer umstellen kann.

(...)

Polly Wright von der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit des Weltverbandes IAAF in Monaco hat in der jüngsten Ausgabe des „IAAF magazine“ weitere Recherchen angestellt und ist dabei zu interessanten Ergebnissen gekommen, die die bisher übliche Antwort ergänzen. So war es, wie der bedeutende Leichtathletik- Historiker Roberto Quercetani festgestellt hat,. Mitte des 19. Jahrhunderts durchaus üblich, in beide Richtungen zu laufen. Die Richtung wurde bei den Naturbahnen danach bestimmt, wie die Läufer es einfacher hatten, z.B. eine Bergabstrecke als Zieleinlauf vorfanden. Eine weitere Erklärung könnte sein, dass die außen sitzenden Zuschauer die Läufer besser von links nach rechts verfolgen, weil sie z. B. auch von links nach rechts lesen. Einleuchtender sind aber biologische Gründe, die Polly Wright herausgefunden hat:

  • Wenn man in einer Kurve läuft, muss der kurveninnere Arm weniger weit schwingen als der äußere Arm. Deshalb könnte es vorteilhafter sein, wenn der äußere Arm stärker ist. Weil es in der Bevölkerung viel mehr Rechts- als Linkshänder gibt, hat die Mehrheit einen etwas stärkeren rechten Arm. Für diese Mehrheit könnte es einfacher sein, linksherum zu laufen.
  • In einer Studie an 2000 Soldaten hat der Sportwissenschaftler Erich Kamper festgestellt, dass ihre rechten Extremitäten häufig ein bis zwei Zentimeter länger waren als die linken. Es dürfte – eine Verteilung auf die Gesamtbevölkerung vorausgesetzt – für viele Menschen also einfacher sein, entgegen dem Uhrzeigersinn zu laufen.
  • Manche Leute sind sich sicher, dass man natürlicher um eine Kurve läuft, wenn das Herz auf der Kurveninnenseite ist.


Diese weiteren Begründungen waren sicherlich den Gründungsvätern der IAAF nicht bekannt, die 1913 im ersten weltweiten Regelbuch der Leichtathletik festschrieben: „Der Innenraum liegt in Laufrichtung links.“ Diese Bestimmung ist seitdem nicht mehr verändert worden und ist die einzig sichere Erklärung auf die Frage nach dem warum: In der Leichtathletik wird linksherum gelaufen, weil es die Regel 163, 1. seit fast 80 Jahren so vorschreibt. Wie es aber zu dieser Regel kam, lässt sich heute leider nicht mehr mit Sicherheit sagen.

Christian Fuchs - leichtathletik.de

Rückblick:

10./11.11.2018

Kader-Lehrgang LKU15

 

 

21.10.2018

Herbst-RausWURF

Ergebnisse | Bericht

14.10.2018

München Halbmarathon

Ergebnisse

13.10.2018

Werfertag

Ergebnisse

13.10.2018

Talentiade

Ergebnisse | Bericht

05. - 07.10.2018

Kader-Maßnahme

03.10.2018

Oktobersportfest mit Dreisprung

Ergebnisse | Bericht

30.09.2018

Obb. Einzel U14

Ergebnisse | Bericht

22./23.09.2018

Bezirkevergleich AK14

Ergebnisse | Bericht | BLV-Bericht

24.-26.08.2018

Deutsche Mehrkampf Ms

Ergebnisse | BLV-Bericht | Bericht

15.08.2018

Volksfestwettkämpfe

Ergebnisse | Bericht

07.-12.08.2018

EM

04./05.08.2018

Süddeutsche Ms U23/U16

Ergebnisse | Bericht

28.07.2018

Obb. Block U14

Ergebnisse | Bericht

28./29.07.2018

Jedermanns-Zehnkampf

Ergebnisse | Bericht

28./29.07.2018

Mehrkampf-Meeting

Ergebnisse

24.07.2018

Sportlerehrung

Bericht

21./22.07.2018

Deutsche Meisterschaften

 

 

14./15.07.2018

Bay. Ms U23/U16

Ergebnisse | Bericht

14.07.2018

Münchner Meisterschaften

Ergebnisse | Bericht

07./08.07.2018

Bay. Ms M/F/U20/U18

Ergebnisse | Bericht

01.07.2018

Schüler-Sportfest

Ergebnisse

30.06./01.07.2018

Bay. Mehrkampf

Ergebnisse

29.06.2018

Meet-IN

Ergebnisse

23./24.06.2018

Süddeutsche Ms M/F/U18

Ergebnisse

16./17.06.2018

Bay. Senioren-Ms

Ergebnisse

16.06.2018

Obb. Ms U20/U16

Ergebnisse

10.06.2018

Obb. Ms M/F/U18

Ergebnisse | Bericht

09.06.2018

Sportfest Kirchheim

Ergebnisse | Bericht

26.05.2018

Int. Schul-Wettkampf
Kampfrichtern auf Englisch

19.05.2018

int. Ludwig-Jall

Ergebnisse 

19.-25.05.2018

Pfingst-Trainingslager

Bericht

13.05.2018

Rolf-Watter-Sportfest

Ergebnisse | Bericht

12./13.05.2018

Nordbay. Mehrkampf

Ergebnisse | Bericht

12.05.2018

Block-Wettkampf U14

Ergebnisse | Bericht

10.05.2018

Allg. Deutsche Hochschul-Ms

Ergebnisse | Bericht

06.05.2018

Mehrkampf-Festival

Ergebnisliste | Bericht ab U14 | Bericht Kids | Bildergalerien

21.04.2018

Blockwettkampf

Ergebnisliste 

24.-31.03.2018

Trainingslager

Tagebuch I | II | III | IV | V

29.03.2018

Osterlauf Medulin

Ergebnisse | Bericht

17.03.2018

E-Kader-Lehrgang

Ergebnisse | Video

10.03.2018

Linde-Sportfest

Ergebnisse | Bilder+Bericht

02.-04.03.2018

Skiwochenende

 

 

24.02.2018

Bayerische Mehrkampf

Ergebnisse | Bericht+Bilder | Video

24.02.2018

E-Kader-Lehrgang

10.02.2018

Munich Indoor

Ergebnisse | Bericht

27./28.01.2018

Bayerische M/F/U18

Ergebnisse | Bericht | Video

21.01.2018

Südbayerische U20/U16

Ergebnisse | Bericht 

19.01.2018

Jahresfeier

Bilder/Bericht

14.01.2018

Südbayerische M/F/U18

Ergebnisse | Bericht | Video

07.01.2018

E-Kader-Lehrgang

Video

06.01.2018

Int. Hochsprungmeeting

Ergebnisse | Bericht | VideoBericht (BLV)